Hausordnung

Wir wollen eine Schule, in der wir uns alle wohl fühlen, in der wir miteinander arbeiten können und in der wir einander mit Höflichkeit, Toleranz und Hilfsbereitschaft begegnen!

 1. 

 Ich komme pünktlich zum Unterricht, der um 7.30 Uhr beginnt.

  2.

 Wenn ich das Schulhaus betrete, grüße ich alle höflich.

  3.

 Mein Handy bewahre ich im Spind auf.

  4.

 Die Unterrichtsräume betrete ich mit Hausschuhen.

  5.

 Zu Beginn der Unterrichtsstunde steh ich, wenn die Lehrkraft die Klasse

 betritt, zur Begrüßung auf.

  6.

 Meine Hausübungen mache ich sorgfältig und gebe sie auch pünktlich ab.

  7.

 Sämtliche Einrichtungen der Schule behandle ich schonend.

  8.

 Dinge, die den Unterricht stören oder die Sicherheit von Mitschülern 

 gefährden könnten, nehme ich nicht in die Schule mit.

  9.

 Im Schulhaus laufe ich nicht herum.

 10.

 In den Pausen richte ich die Sachen für die nächste Unterrichtsstunde her.

 11.

 In den Pausen darf ich kein Fenster öffnen.

 12.

 In den kleinen Pausen darf ich mich nicht auf dem Gang aufhalten.

 13.

 Die Kantine im Schulwartzimmer ist von 7.15 – 7.30 Uhr und 9.15 – 9.30

 Uhr  geöffnet. Zu diesen Zeiten besorge ich mir eventuell auch neue Hefte.

 14.

 Ich darf in der Schule keinen Kaugummi kauen.

 15.

 Wenn ich die Klasse verlasse, schiebe ich den Sessel zum Tisch und räume

 meinen Platz zusammen.

 16.

 Wenn ich Klassenordner bin, erfülle ich die mir übertragenen Aufgaben

 gewissenhaft..

 17.

 Nach Unterrichtsschluss räume ich mein Bankfach aus und ordne alle

 Schulsachen.

 18.

 Während der Pausen und Freistunden darf ich das Schulhaus nicht verlassen.

 19.

 Wenn ich mich in der Mittagspause, die von 13.10 Uhr bis 13. 50 Uhr dauert,

 in  der Warteklasse aufhalte, muss ich mich ruhig und diszipliniert verhalten.

 20.

 Auf dem Schulgelände darf ich mein Fahrrad nur schieben.